Stellenausschreibung Hauswart(in) oder Fachmann/-frau Betriebsunterhalt 100 %

Die Gemeinde Berikon sucht zur Ergänzung des Hausdienstes für die Pflege und den Unterhalt der Gemeindeliegenschaften per 1. Januar 2018 oder nach Vereinbarung

eine(n) Hauswart(in) oder eine(n) Fachmann/-frau Betriebsunterhalt  100 %

Ihre Hauptaufgaben

  • Aufsicht, technische Wartung, Kontrollen und Unterhalt der gemeindeeigenen Liegenschaften
  • Koordination der internen Reinigungsarbeiten sowie selbständiges Reinigen von Liegenschaften
  • Pflege der Aussenanlagen im Sommer und Winter
  • Begleitung von Gemeinde- und Vereinsanlässen (z. T. Wochenende)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt oder eidg. Fachausweis für Hauswarte von Vorteil
  • Freude an selbständigem Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • engagiert und zuverlässig
  • Wohnort Region Mutschellen

Wir bieten

  • Anstellung nach dem Reglement über die Anstellungsbedingungen des Gemeindepersonals
  • abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet
  • Mitarbeit in engagiertem und aufgestelltem Team

Wir freuen uns

Auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, Arbeitszeugnissen und Referenzen sowie der Angabe Ihrer Lohnvorstellung freuen wir uns. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis 30. Oktober 2017 an: Gemeinde Berikon, Herr Daniel Roos, Abteilung Planung & Bau, Bahnhofstrasse 69, 8965 Berikon, planungundbau@berikon.ch

Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Leiter des Hausdienstes Berikon, Herr André Koller, unter Telefon 056 633 87 25 oder E-Mail hausdienst@primarschule-berikon.ch.

Publikation:

Baugesuch Nr. 48/2017

Bauherr
Bruno Hafner, Friedlisbergstrasse 28, 8965 Berikon

Bauobjekt
Neubau Doppeleinfamilienhaus

Bauplatz
Friedlisbergstrasse 28, Parzelle Nr. 774

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 23. Oktober bis 21. November 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 47/2017

Bauherr
Luigi Olivetti, Eggäcker 9, 8965 Berikon

Bauobjekt
Abbruch Gebäude Nr. 489 / Neubau Zwei-Familienhaus

Bauplatz
Eggäcker 9, Parzelle Nr. 723

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 30. Oktober bis 28. November 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Budget 2018 Einwohner- und Ortsbürgergemeinde Berikon

Einwohnergemeinde
Das Budget 2018 steht ganz im Zeichen der Umsetzung der optimierten Aufgabenteilung und der Neuordnung des Finanzausgleichs zwischen Kanton und Gemeinden. Die Neuregelungen werden ab dem Rechnungsjahr 2018 wirksam. Im Rahmen der Optimierung der Aufgabenteilung kommt es zur Verschiebung von Finanzierungspflichten in mehreren Aufgabenfeldern – und zwar in beide Richtungen. Der Kanton übernimmt Finanzierungsanteile, für die bisher die Gemeinden verantwortlich waren, und die Gemeinden übernehmen umgekehrt Finanzierungsanteile vom Kanton. Bei Berücksichtigung aller Verschiebungspositionen kommt es in der Summe zu einer finanziellen Mehrbelastung des Kantons und einer entsprechenden Entlastung der Gemeinden. Der finanzielle Ausgleich dieser Verschiebung, welcher für beide Seiten die Saldoneutralität der Optimierung der Aufgabenteilung sicherstellt, erfolgt über einen Steuerfussabtausch. Der kantonale Steuerfuss steigt dabei um drei Steuerfussprozente, der kommunale Steuerfuss sinkt grundsätzlich um drei Steuerfussprozente. Die Gesamtsteuerbelastung bleibt damit unverändert.

Die Liegenschaften des Finanzvermögens unterliegen alle vier Jahre zu Beginn einer neuen Amtsperiode einer systematischen Neubewertung. Infolge der Gesamtrevision der Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland erfuhren die Baulandgrundstücke im Gebiet Riedacher eine Zonenänderung. Diesem Umstand wird nun Rechnung getragen und diese Grundstücke werden nun erfolgswirksam aufgewertet. Die Marktwertanpassungen betragen rund 6,18 Mio. Franken.

Ergebnis in Zahlen

Die Budgetzahlen 2018 des betrieblichen Ergebnisses liegen rund CHF 120‘000 unter den Zahlen des Jahres 2017. Das sehr gute Ergebnis aus der Finanzierung resultiert zur Hauptsache aus der oben genannten Aufwertung der Liegenschaften des Finanzvermögens. Die Abschreibungsmehraufwendungen auf Grund der Umstellung der Buchhaltung auf HRM2 von CHF 770‘475 können auch im Jahr 2018 der Aufwertungsreserve „übrige Anlagen“ belastet werden, was einem ausserordentlichen Ertrag entspricht und damit das Gesamtergebnis der Erfolgsrechnung zusätzlich entlastet.

Das Budget 2018 weist mit einem bereinigten Steuerfuss von 89 % einen Ertragsüberschuss von CHF 6‘079‘716 auf, der ins Eigenkapital übertragen wird. Ohne die einmalige Aufwertung der Liegenschaften des Finanzvermögens würde das Gesamtergebnis negativ ausfallen.

Spezialfinanzierungen (Werke)
Die Wasserbenützungsgebühren betragen weiterhin CHF 1.80/m3 Frischwasser. Auf Grund der guten finanziellen Lage des Wasserwerks Berikon wird den Endverbrauchern weiterhin ein Rabatt von 18 % auf die Wasserbezugskosten gewährt. Das Budget der Spezialfinanzierung Wasserwerk weist in der Erfolgsrechnung einen kleinen Aufwandüberschuss von CHF 7‘200 aus.
Die Abwasserbenützungsgebühren betragen weiterhin CHF 0.70/m3 Frischwasser. Auf Grund der guten finanziellen Lage der Abwasserbeseitigung Berikon wird den Endverbrauchern weiterhin ein Rabatt von 30 % auf die Abwasserverbrauchsgebühr gewährt. Das Budget der Spezialfinanzierung Abwasserbeseitigung weist in der Erfolgsrechnung einen Aufwandüberschuss von CHF 385‘350 aus.
Das Budget der Spezialfinanzierung Abfallwirtschaft weist in der Erfolgsrechnung einen Ertragsüberschuss von CHF 24‘850 aus.
Das Budget der Spezialfinanzierung Elektrizitätswerk weist in der Erfolgsrechnung einen Ertragsüberschuss von CHF 56‘290 aus. Die Elektrizitätsversorgung Berikon bietet auch im Jahre 2018 attraktive Netznutzungs- und Energiepreise an.

Ortsbürgergemeinde
Wie bei der Einwohnergemeinde werden auch bei der Ortsbürgergemeinde die Liegenschaften des Finanzvermögens erfolgswirksam aufgewertet. Die Marktwertanpassungen betragen hier rund 1,7 Mio. Franken.

Mit dieser einmaligen Aufwertung beträgt der Ertragsüberschuss gemäss Budget 2018 bei der Ortsbürgergemeinde Berikon CHF 1‘835‘600.

Publikation:

Alte Bremgartenstrasse / Baustelle Gartenweg 20

Vom 23. bis 27. Oktober 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten im Kreuzungsbereich der alten Bremgartenstrasse und dem Gartenweg zu Behinderungen. Der Strassenbereich wird einseitig gesperrt. Wir danken für Ihr Verständnis. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bauleitung, Füglistaller Architekten AG, Christian Füglistaller, Tel. 056 648 70 60.

Publikation:

Schliessung der Kadaversammelstelle Berikon

Aus technischen Gründen muss die Kadaversammelstelle hinter dem Gemeindehaus per 31. Oktober 2017 aufgehoben werden. Die Einwohner von Berikon werden gebeten, sich künftig direkt an die Kadaversammelstelle der ARA Kelleramt in Unterlunkhofen zu wenden. Die ARA Kelleramt ist unter der Telefonnummer 056 634 10 80 erreichbar. Wir danken für Ihr Verständnis.

Publikation:

Gemeindetermine 2018

Folgende Anlässe und Veranstaltungen sind im Jahr 2018 in Berikon vorgesehen:

27. März 2018, „Ech ha Gmeind“
11. Juni 2018, Ortsbürgergemeindeversammlung
13. Juni 2018, Einwohnergemeindeversammlung
01. August 2018, Bundesfeier beim Berikerhus
01. August 2018, Neuzuzügeranlass 
28. August 2018, „mit dem Gemeinderat am Stammtisch“
13. September 2018, Seniorenausflug
12. November 2018, Ortsbürgergemeindeversammlung
15. November 2018, Einwohnergemeindeversammlung
16. Dezember 2018, Advents-Apéro im Bürgisserhus

Publikation:

Traktandenliste Ortsbürgergemeindeversammlung vom 13. November 2017

Die Ortsbürgergemeindeversammlung findet am 13. November 2017, 19.30 Uhr, im Gemeinschaftsraum der Alterswohnungen statt. Behandelt werden folgende Traktanden:

  1. Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 12. Juni 2017
  2. Budget 2018 der Ortsbürgergemeinde Berikon
  3. Verschiedenes und Umfrage
Publikation:

Traktandenliste Einwohnergemeindeversammlung vom 16. November 2017

Die Einwohnergemeindeversammlung findet am 16. November 2017, 19.30 Uhr, im Berikerhus statt. Behandelt werden folgende Traktanden:

  1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 14. Juni 2017
  2. Zusicherung des Gemeindebürgerrechts an:
    a.    Varela Queijas Sonia, geb. 18. Oktober 1978, Staatsangehörige von Spanien, und ihre Kinder Gemma Varela Noemi, 13. April 2008, Gemma Varela Ainoa, geb. 11. April 2010 und Gemma Varela Raúl, geb. 10. Juni 2015, alle Staatsangehörige von Spanien und Italien
    b.    Bislimi Fatlinda, geb. 24. Oktober 1998, Staatsangehörige von Kosovo
  3. Reglement über die Gemeindebeiträge an die familienergänzende Kinderbetreuung
  4. Tarif über die Entschädigung von Einsatzkosten der Feuerwehr Mutschellen (Einsatzkostentarif)
  5. Änderung des Strassen- und Parkierungsreglements in Verbindung mit der Anpassung von § 67 des Reglements über die Finanzierung von Erschliessungsanlagen
  6. Gemeindevertrag mit der Stadt Bremgarten betreffend die Zusammenarbeit resp. die Beteiligung an den Kosten an der Badanlage Isenlauf, Bremgarten, mit einem jährlich wiederkehrenden Kostenbeitrag
  7. Verpflichtungskredit von brutto CHF 385‘000.00 inkl. MwSt. (Anteil Berikon: Brutto CHF 141‘295.00 inkl. MwSt.) für eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Dreifachsporthalle im Sportzentrum Burkertsmatt
  8. Budget 2018 der Einwohnergemeinde Berikon mit einem Steuerfuss von 89 %
  9. Verschiedenes und Umfrage
Publikation:

Seniorennachmittag 60 plus im Pfarreizentrum Berikon am 6. November 2017

Der nächste Altersnachmittag findet am Montag, 6. November 2017, 14.00 Uhr, im Pfarreizentrum Berikon, Oberwilerstrasse 5, statt. Dr. med. Urs Pilgrim aus Muri wird einen Vortrag zum Thema „Faszination Freiämter Geschichte“ halten und danach Fragen beantworten. Anschliessend werden Getränke und Brötli offeriert. Der Anlass wird von der Arbeitsgruppe für Altersfragen (Berikon / Rudolfstetten-Friedlisberg / Widen) organisiert. – Eingeladen sind alle Einwohner 60 plus von Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen.

Publikation:

Neue auszubildende Kauffrau EFZ gewählt

Als neue Lernende der Gemeindeverwaltung Berikon wurde Marija Marinkovic aus Wohlen gewählt. Sie beginnt anfangs August 2018 ihre dreijährige Ausbildung zur Kauffrau EFZ. Gemeinderat und Gemeindepersonal freuen sich auf die zukünftige Mitarbeiterin und heissen sie bereits heute herzlich willkommen.

Publikation:

Neue Mitarbeiterin bei der Gemeindeverwaltung Berikon

Frau Morena Dürig, Mitarbeiterin der Abteilung Zentrale Dienste der Gemeinde Berikon wird die Gemeindeverwaltung Ende Oktober 2017 verlassen um eine neue Herausforderung in der Privatwirtschaft anzunehmen. Ab anfangs November 2017 wird Frau Anja Frei die Abteilung Zentrale Dienste mit einem 50 %-Pensum unterstützen und somit die Nachfolge von Frau Dürig antreten. 

Der Gemeinderat und das Verwaltungsteam wünschen Morena Dürig für ihre private und berufliche Zukunft alles Gute und heissen Anja Frei im Verwaltungsteam herzlich willkommen.

Publikation:

Einladung zur Hauptübung der Feuerwehr Mutschellen

Am Samstag, 28. Oktober 2017 um 14.00 Uhr, findet beim Feuerwehrlokal Widen die Hauptübung der Feuerwehr Mutschellen statt. Die Feuerwehr Mutschellen lädt die Bevölkerung von Berikon und Widen herzlich zur Hauptübung ein.

Publikation:

Feuerwehr Mutschellen - Rekrutierung 2017

Um die Sicherheit der Bevölkerung auch in Zukunft zu gewährleisten, ist die Feuerwehr Mutschellen auf personelle Verstärkung angewiesen. Die Feuerwehr Mutschellen lädt daher interessierte Frauen und Männern zwischen dem 20. und 35. Altersjahr aus Berikon und Widen zur Feuerwehr-Rekrutierung 2017, Mittwoch, 25. Oktober 2017, 20.00 Uhr, im Feuerwehrlokal Widen beim Gemeindehaus ein. 

Die Feuerwehr Mutschellen freut sich auf zahlreiches Erscheinen und hofft, den Mannschaftsbestand mit motivierten neuen Mitgliedern ergänzen zu können. Wer der Feuerwehr beitreten möchte, aber am Rekrutierungstag nicht teilnehmen kann, wird gebeten, sich direkt mit dem Kommandanten der Feuerwehr Mutschellen in Verbindung setzen. Seine Kontaktangaben sowie weitere Informationen zur Feuerwehr Mutschellen sind unter www.feuerwehr-mutschellen.ch zu finden.

Publikation:

Papiersammlung am 21. Oktober 2017

Die Basketballclub Mutschellen führt am Samstag, 21. Oktober 2017, eine Papier- und Kartonsammlung durch. Das Altpapier ist bis 7.00 Uhr an den üblichen Sammelplätzen bereit zu stellen. Es wird wiederholt darauf hingewiesen, dass nicht gebündelte Zeitungen oder verschlossene Säcke (können erfahrungsgemäss Fremdmaterial enthalten) nicht entsorgt werden.

Publikation:

2. Wahlgang Schulpflege Kreisschule Mutschellen / Nachmeldefrist

Publikation:

Baugesuch Nr. 44/2017

Bauherr
Sandro und Sandra Krättli, Bächlerstrasse 32, 8802 Kirchberg

Bauobjekt
Neubau Einfamilienhaus mit Garage

Bauplatz
Im Unterzelg, Parzelle Nr. 1463

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 9. Oktober bis 7. November 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 45/2017

Bauherr
Brigitte und Werner Mattmann, Lielisloo 5, 8965 Berikon     

Bauobjekt
Anbau als Wohnungserweiterung

Bauplatz
Lielisloo 5, Parzelle Nr. 1327

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 9. Oktober bis 7. November 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Einladung zur Hauptübung der Feuerwehr Mutschellen am Samstag, 28. Oktober 2017 um 14.00 Uhr in Widen

Am Samstag, 28. Oktober 2017 um 14.00 Uhr, findet beim Feuerwehrlokal Widen die Hauptübung der Feuerwehr Mutschellen statt. Die Feuerwehr Mutschellen lädt die Bevölkerung von Berikon und Widen herzlich zur Hauptübung ein.

Publikation:

Kunst im Gemeindehaus Berikon

Der öffentliche Bereich der Gemeindeverwaltung wurde mit dem Bild der Künstlerin Gertrud Oester verschönert. Das Bild der Berge mit den kräftigen Farben bringt dem Empfangsbereich der Gemeinde frischen Wind. Der Gemeinderat dankt Gertrud Oester herzlich für das Kunstwerk, das zusammen mit den anderen Kunstwerken von weiteren Künstlern, das Gemeindehaus aufwerten.

Publikation:

Keine Strom-Akonto-Rechnungen im Herbst 2017

Aufgrund eines krankheitsbedingten, längeren Ausfalls einer Mitarbeiterin in der Abteilung Finanzen, wird die Strom-Akonto-Rechnung für die Monate Mai – August 2017 im Herbst 2017 nicht ausgestellt. Die Jahresrechnung wird voraussichtlich wie gewohnt Ende Januar 2018 zugestellt.

Publikation:

Birnel-Aktion

Die Winterhilfe Schweiz führt auch dieses Jahr die Birnel-Aktion durch. Birnel wird aus den Früchten der Hochstammobstbäume gewonnen. Mit der Konsumation dieses gesunden und vielfach verwendbaren Naturprodukts wird auch ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der landschaftlich wunderschönen und ökologisch wichtigen Hochstammobstbäume geleistet, die wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von bedrohten Vogelarten sind.

Bestellungen nimmt wie bisher die Abteilung Zentrale Dienste gerne über anmeldung@berikon.ch oder Telefon 056 649 39 30 bis spätestens Freitag, 13. Oktober 2017 entgegen. Es kann wie folgt bestellt werden:

  • 250 g Dispenser zu CHF 4.20
  • 1 kg Glas zu CHF 10.60
  • 5 kg Kessel zu CHF 46.00
  • 12,5 kg Kessel zu CHF 105.00
Publikation:

Ergebnisse 1. Wahlgang und Anmeldung für 2. Wahlgang

Publikation:

Baugesuch Nr. 43/2017

Bauherr
Dr. Bähler Dropa AG, Franklin Schatzmann, Binzstrasse 38, 8045 Zürich

Bauobjekt
Leuchtreklame

Bauplatz
Bernstrasse 2a, Parzelle Nr. 51

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 25. September bis 24. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 42/2017

Bauherr
Salt Mobile SA, Rue du Caudray 4, 1020 Renens

Bauobjekt
Systemerneuerung Mobilfunk, Antennen Austausch Salt

Bauplatz
Mattenhof, Parzelle Nr. 958

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 25. September bis 24. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Seniorenausflug 2017

Am Donnerstag, 14. September 2017, nahmen insgesamt 159 Seniorinnen und Senioren mit 11 Begleitpersonen am diesjährigen Seniorenausflug teil. Mit Äpfeln und Mineralwasser ausgerüstet, konnte die Fahrt Richtung Solothurn pünktlich mit 4 Reisecars in Angriff genommen werden. Die Busse ermöglichten durch die hohen Sitzplätze eine gute Sicht auf unsere schöne Landschaft und die alten Gebäude entlang der Strassen. In Solothurn angekommen, kehrten alle Teilnehmer nach einem kurzen Fussmarsch im Restaurant Aaregarte zum Mittagessen ein. Nach einem leckeren Mittagessen begaben sich die Seniorinnen und Senioren am Nachmittag auf die angemeldeten Führungen („Savoir Vivre“ und „Altstadt“) oder verbrachten die Zeit beim Jassen oder beim eigenständigen Erkunden des Städtchens. Das Nachmittagsprogramm wurde durch einen individuellen Besuch in einem Restaurant/Café abgerundet, so dass sich alle Senioren und Begleitpersonen vor der Rückfahrt um 17.15 Uhr nochmals stärken konnten. In Berikon angekommen ging es zum Schlummertrunk mit über 100 Seniorinnen und Senioren ins Restaurant Grüenebode. Fazit: Trotz des nicht optimalen Wetters konnte ein toller Tag mit vielen zufriedenen Gästen in Solothurn verbracht werden.

Publikation:

Geschwindigkeitsmessungen in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat anfangs September 2017 im Rebacher in Berikon während rund 2 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 45 gemessenen Fahrzeugen waren 44 (97.8  %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 1 Fahrzeug (2.2%) fuhr zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 34 km/h, erlaubt sind 30 km/h.

Am 12. September 2017 hat die Regionalpolizei Bremgarten Oberwilerstrasse in Berikon während rund 2 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 744 gemessenen Fahrzeugen waren 717 (96.4 %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 27 Fahrzeuge (3.6 %) fuhren zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 61 km/h, erlauft sind 50 km/h.

Publikation:

Altmetallsammlung am 28. September 2017

Am Donnerstag, 28. September 2017, findet in Berikon eine Altmetallsammlung statt. Das Altmetall sowie Eisen stellen Sie bitte ab 07.00 Uhr bereit. Bitte vergessen Sie nicht, die Gebührenmarken in der richtigen Menge anzubringen (siehe Entsorgungsplan Gemeinde Berikon 2017). Seit 2015 werden keine separaten Sperrgutsammlungen mehr durchgeführt. Das Sperrgut kann jeden Freitag mit der genügenden Anzahl Gebührenmarken versehen, der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Fernseher, EDV-Geräte, Kühlschränke, Batterien, Autopneus sowie loser Kehricht werden nicht abgeführt. 

Publikation: